Der Aufstieg in einer Behörde ist für viele Beamtinnen und Beamte wichtig. Dabei muss klar sein, dass sich die Auswahlentscheidung um einen Verwaltungsakt handelt, der gerichtlich überprüft werden kann.

In Auswahlprozessen können viele Fehler gemacht werden, so dass es für unterlegene Kandidat:innen immer wichtig ist, sich gegen eine Auswahlentscheidung zu wehren.

Hier kommt es schon auf die Korrektheit einer dienstlichen Beurteilung an, die Grundlage für Auswahlentscheidungen sein kann.

Wenn Sie in einer Auswahlsituation stehen, sollten Sie sich frühzeitig rechtlicher Hilfe bedienen, da hier Geschwindigkeit gefragt ist. Ein langes Zuwarten kann unter Berücksichtigung der Ämterstabilität nach einer vollzogenen Beförderung dazu führen, dass kein Rechtsschutz mehr gegeben ist. Lassen Sie sich von unserem Team unterstützen und vereinbaren Sie einen Termin.

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu arbeitsrecht.frankfurt. Mehr Infos anzeigen.

Unsere Berater sind für Sie da:

Jetzt Termin vereinbaren!

zur Buchung
Jetzt online Termin buchen.